Rubys erster Auftritt mit Lugner am Opernball

Chaos vor der Oper

Rubys erster Auftritt mit Lugner am Opernball

Ruby Rubycuori kam verspätet in gold-beigem Ballkleid. Vor der Oper dann  Tumulte

Die Sicherheitsvorkehrungen am Wiener Opernball waren einmal mehr umsonst: Kaum betrat Baumeister Richard Lugner kurz vor 21.00 Uhr mit seinem Stargast Ruby den Roten Teppich, durchbrachen Fotografen und Kamerateams sämtliche Absperrungen und lieferten sich die übliche Schlacht um die besten Bilder.

Diashow: Opernball Ruby Rubacuori tanzt mit Lugner



 Ruby schaffte es, abgeschirmt von Bodyguards, vergleichsweise schnell in die sichere Loge . Ihr Gesichtsausdruck war aber ebenso entsetzt, wie jener der anderen Lugner-Gäste. Sie lächelte tapfer, einen Kommentar zu dem Spektakel wollte sie nicht abgeben. Nach dem Auftritt von Ruby herrschte am Roten Teppich quasi Anarchie. Bei der Ankunft des Sängers Bob Geldof versuchten die Securities gar nicht erst mal für Ordnung zu sorgen. Der Popstar nahm den Trubel allerdings sehr gelassen.

Diashow: Ruby Rubacuori erscheint am Opernball Lugner

Champagner und Rotwein

In der Loge

Salute, Ruby!

Am Weg in die Loge

Prost!

Larry Hagman

Ankunft

Ankunft

Ankunft

Katzi mit Larry Hagman

Ankunft

Ankunft

Ankunft