Hillary Swank

Glanz & Glamour

Swank wollte ihre Ruhe haben

Ein Hauch von Hollywood am Opernball. Mira Sorvino und Hilary Swank im Check.

Diese beiden Ladys waren konkurrenzlos die begehrtesten des Ball-Abends. Mira Sorvino meisterte ihren Auftrag souverän, tanzte mit Gatten Christopher Backus und stellte sich gekonnt der Presse. Ohne Zweifel war Sorvinos Auftreten professionell, doch es blieb sehr ruhig um die Schauspielerin. In ihrer noblen Nude-Robe konnte sie mit Hilary Swanks Transparent-Kleid jedenfalls nicht mithalten.

Ansturm. Anfangs zeigte sich Swank begeistert. „Ich habe schon viel vom Opernball gehört und vor einem Jahr zugesagt“, schwärmte sie. Wenig später zeigte sie sich aber vom Presse-Andrang genervt. Ein Kamerateam wurde auf Swanks Wunsch aus der Loge verwiesen – mit Lover Laurent Fleury wollte sie ihre Ruhe haben. Kurz nach Mitternacht verschwanden die beiden Promi-Paare in ihr Hotel.

Diashow: Stars am Opernball 2013: Alle Fotos

Hilary Swank.

Franziska Knuppe genießt die Eröffnung.

Harald Glööckler.

Harald Glööckler.

Schauspieler Gerald Pichowetz mit Begleitung.

Starköchin Sarah Wiener und das ehemalige Playmate Gitta Saxx.

Die Lugners mit Star-Gästen.

Schauspieler Alexander Goebel.

Hilary Swank.

Micaela Schäfer und ihr Marcus von Anhalt.

Patricia Schalko.

Bianja Schwarzjirg mit Begleitung.

Harald Serafin mit Frau Ingeborg.

Opernball-Organisatorin Desiree Treichl-Stürgkh.

Jeannine Schiller.

Katrin Lampe und Wolfgang Fellner.

Harald Glööckler.

Katrin Lampe.

Gina Lollobrigida.

Starköchin Sarah Wiener

Marcus von Anhalt und Micaela Schäfer.

Marika Lichter.

Andreas Gabalier mit Begleitung.

Harald Glööckler.

Amina Dagi.

Staatsoperndirektor Domenique Meyer, Sopranistin Valentina Nafornita und Bariton Adam Plachetka.

Renate Hirsch Giacomuzzi.

Mira Sorvino mit Mann.

Franziska Knuppe.

Bauunternehmer Georg Stumpf und Patricia Schalko.

Katrin Lampe.

Mirjam Weichselbraun.

Gina Lollobrigida.