Albert & Charlène: Schein-Ehe im Fürstenhaus?

Unterkühlt

Albert & Charlène: Schein-Ehe im Fürstenhaus?

Keine zärtlichen Berührungen, keine liebevollen Blicke, dafür eisige Kälte. So präsentierten sich Fürst Albert (61) und seine Gattin Charlène (41) vor Kurzem bei der Preisverleihung des 59. Monte-Carlo-TV-Festivals. In dieser Liebe scheint die Luft draußen zu sein. Dabei begann alles wie im Märchen. Albert lernt die Schwimmerin im Jahr 2000 kennen und macht sie elf Jahre später zu seiner Gattin. Doch selbst am Hochzeitstag schaute die schöne Fürstin drein, als würde sie zu ihrer eigenen Beerdigung schreiten. Albert lacht mittlerweile auch nur mehr, wenn Charlène nicht bei ihm ist und er von anderen Frauen umschwärmt wird. Ist diese Ehe nur noch Schein?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum