22. April 2019 14:52
Eindeutige Fotos
Beweist DAS den Bruch zwischen Harry & William?
Der jüngste Auftritt der Brüder heizt  Spekulationen über ernsthaften Streit weiter an.
Beweist DAS den Bruch zwischen Harry & William?
© oe24

Eigentlich fokussierte sich die Presse stets auf den angeblichen Krach zwischen Herzogin Kate und Herzogin Meghan. Aber es scheint als hätten nicht nur die Frauen von William und Harry Probleme miteinander, sondern die einst so engen Brüder selbst. Deutlich wurde dies beim Ostersonntags-Gottesdienst in Windsor. Kamen Kate, William und Harry sonst stets gemeinsam zu solchen Anlässen, tauchten sie dieses Mal getrennt voneinander auf. Und nicht nur das heizt die Gerüchte über einen Bruch der beiden erneut an.

Judi James, eine Expertin für Körperssprache sah sich die Bilder des Gottesdiensts und 93. Geburtstags von Queen Elizabeth II. genauer an. Gegenüber "Fabulous Online"  sagte sie: "An Harrys vosrichtiger Körpersprache sobald er in die Nähe seines Bruders kam, sprach Bände." Demnach habe Harry verzweifelt versucht Augenkontakt mit William zu vermeiden. "Harry, Kate und William waren immer so eng verbunden, aber plötzlich was da ein ernst wirkender Harry, dessen Körpersprache in der Nähe seines Bruders auf ein erhöhtes Level von Angst hindeutete", so James.

"Das Herumwitzeln und der Spaß zwischen Harry und William scheint verflogen zu sein, so wie viele andere Rituale oder Augenkontakt zwischen den beiden", analysiert sie. Und als William dann doch den Kontakt zu Harry suchte und ein Gespräch beginnen wollte, wurde auch hier jeglicher Augenkontakt vermieden, ehe Harry gleich wieder das Weite suchte.

Bruch wird immer deutlicher

Ist dies nun der Beweis für den Bruch zwischen den einstigen besten Freunden? Der Palast schweigt wie gewohnt zu solchen Spekulationen und auch die Expertin will nichts in Stein gemeißelt wissen. Si gibt zu, dass seine Körpersprache eine Reihe von unvorteilhaften Momente gewesen sein könnten oder er aufgrund der anstehenden Geburt seines Kindes nervös gewesen sein könnte.

Flucht nach Afrika?

Dennoch: Schon beim Weihnachtsgottesdienst fiel auf, dass sich William und Harry beinahe keines Blickes würdigten, allerdings wurde dies von dem freundlichen Miteinander zwischen Kate und Meghan überschattet. Und vielleicht ist der Bruch zwischen den beiden auch der Grund, warum Harry und Meghan Großbritannien gleich ganz den Rücken kehren wollen. Wie es heißt, planen die beiden nach Afrika auswandern zu wollen. Eine finale Entscheidung soll zwar erst nächstes Jahr fallen, aber die beiden würden sich auf ihre karikative Arbeit konzentrieren wollen.