20. Juni 2019 15:37
Royal mit großem Herz
Emotionaler Aufruf von Herzogin Meghan
Herzogin Meghan beweist ein großes Herz für Tiere und richtet sich jetzt mit einer Bitte an die Öffentlichkeit.
Emotionaler Aufruf von Herzogin Meghan
© Getty Images

Zwar befindet sich Herzogin Meghan offiziell noch in der Babypause, still wird es um sie dennoch nicht: Jetzt hat die 37-Jährige einen emotionalen Aufruf gestartet. 

Meghan holte zwei Hunde aus dem Tierheim

Für den Jahresrückblick der Tierschutzorganisation Mayhew Animal Home erzählt sie im Vorwort von ihrer großen Tierliebe und welches Glück sie durch ihre eigenen Hunde erfahren hat. Meghan hat zwei Hunde - einen Beagle namens "Guy" und einen Labrador-Shepherd-Mix namens "Bogart". Der Beagle soll sich schon mit der Queen angefreundet haben, aber der Labrador-Shepherd-Mix musste in den USA bleiben, weil er für den Umzug nach Großbritannien schon zu alt war. Er lebt jetzt bei Freunden von Meghan. 

Appell an Leser

"Als stolze Besitzerin von geretteten Hunden kenne ich aus eigener Erfahrung die Freude, die die Adoption eines Tieres in dein Haus bringen kann.", so die Ehefrau von Prinz Harry. Sie bittet die Leser eindrücklich um Hilfe - egal, ob in Form einer Adoption, Mitarbeit oder Spenden. Meghan mahnt im Vorwort, dass ein Tier viel Verantwortung mit sich bringe, aber dass man dafür auch belohnt werden würde: "Es wird zweifellos dein Leben verändern."