Ex-Prinz Harry von der royalen Website gelöscht?

Der Megxit & seine Folgen

Ex-Prinz Harry von der royalen Website gelöscht?

Auf der offiziellen Website der britischen Royals scheint ein Name seit dem 1. April nicht mehr auf. Während man zu jedem Mitglied der Royal Family Detailinfos bekommen kann, ist Prinz Harrys Name seit dem Megxit von der Website verschwunden. Offizielles Statement dazu gibt es allerdings keines.

Corona: Queen wendet sich in Ansprache an ihr Volk

Heute wird Queen Elizabeth II. erstmals seit dem Megxit im TV eine Rede halten – allerdings zur Lage in der Corona-Krise. Die erst vierte Ansprache dieser Art in der 68-jährigen Regentschaft der Queen wird im Fernsehen ausgestrahlt. Die Botschaft der 93-jährigen Königin in diesen Krisenzeiten war in Schloss Windsor aufgenommen worden.

 Die Ansprache der Queen soll sich an die Menschen in Großbritannien und im gesamten Commonwealth richten. Traditionell hält die Königin eine Weihnachtsansprache, ansonsten aber hält sie sich mit solchen Auftritten sehr zurück. Außergewöhnliche Ansprachen wie die jetzt hielt sie bisher erst drei Mal: 1991 zum Golfkrieg, 1997 zum Tod von Prinzessin Diana und 2002 nach dem Tod ihrer Mutter, "Queen Mum". In Großbritannien war die Zahl der Corona-Toten am Samstag um über 700 binnen eines Tages auf mehr als 4300 gestiegen. Die Zahl der Infizierten lag bei rund 42.000.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum