Harry & Meghan: Jetzt legen sie sich mit der Queen an

Einladung ausgeschlagen

Harry & Meghan: Jetzt legen sie sich mit der Queen an

Prince Harry und Herzogin Meghan gehen in Adelkreisen weiter auf Konfrontationskurs. Nach den Konflikten mit William und Kate wiedersetzen sie sich nun dem Wunsch der Queen. Das Paar hat ein Familientreffen auf dem schottischen Sommerdomizil Balmoral abgesagt - mit einem fadenscheinigen Grund. Ein Insider verriet der britischen Tageszeitung The Sun, wie man dem gemeinsamen Familienurlaub mit der Urgroßmutter absagte: "Harry und Meghan hatten diesen Sommer keine Pläne, nach Balmoral zu fahren, da sie der Meinung waren, Archie sei zu jung. Es ist ein bisschen seltsam, da es sie nicht davon abhielt, ihn innerhalb einer Woche nach Ibiza zu fliegen und dann Elton John in Frankreich zu besuchen." Die Queen soll sehr enttäuscht über das Fernbleiben der Jungfamilie gewesen sein.

Meghan hat bereits letztes Jahr abgesagt

Der Plan war, dass Meghan diesen Sommer zum ersten Mal nach Balmoral kommen würde. Letztes Jahr hatte sie bereits abgesagt, da sie sich im frühen Stadium der Schwangerschaft befand. Der Insider vermutet, dass Meghan nichts mit den ländlichen Frezeitaktivitäten in den schottischen Highlands anfangen kann. "Es dreht sich auf Balmoral alles ums Jagen, Schießen und Angeln. Vielleicht hat das Meghan davon abgehalten.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum