22. April 2015 21:31
Kate in Klinik?
Kate und Will: Bereit für die Geburt
Das große königliche Warten: Kates zweites Baby kann jede Minute kommen.
Kate und Will: Bereit für die Geburt
© oe24

Großbritannien wartet auf den großen Moment. Die Geburt des zweiten Kindes von Herzogin Kate und Prinz William beschäftigt die ansonsten so steifen Briten wie sonst nichts.

Jetzt geht es in die heiße Phase des Baby-Fiebers: William ist seit Dienstag in ­Väterkarenz. Die erste Trainingsphase für seinen Job als Rettungspilot konnte er (Nummer zwei in der britischen Thronfolge nach Prinz Charles) früher als geplant abschließen.

Kate selbst hat keinen ­genauen Geburtstermin bekannt gegeben. „Mitte bis Ende April ist es so weit“, verkündete sie. Britische Medien mutmaßten bereits gestern, dass die Wehen eingesetzt haben. Zu Redaktionsschluss dieser Ausgabe war es noch nicht so weit.

Medien belagern Spital, in dem Geburt geplant ist
Für das noble Londoner St. Mary’s Hospital ist es keine Geburt wie jede andere: Hunderte Journalisten und fanatische Royals-Fans werden in den nächsten Tagen dort campieren.