Meg & Harry: Knallharter Vertrag für Archies Nanny

Geldstrafe

Meg & Harry: Knallharter Vertrag für Archies Nanny

Ein paar Wochen wurde Archie Harrison, der kleine Sohn von Meghan und Harry, nur von der engsten Familie betreut. Mama Meghan ist fast rund um die Uhr bei ihrem Baby, das sie voll stillt.

Familienbande

Unterstützung bei der Versorgung des Kleinen hat sie von ihrer Mama Doria erhalten. Doch nach zwei Wochen ist die Yoga-Lehrerin wieder in ihre amerikanische Heimat zurückgekehrt. Papa Harry soll auch einen großen Teil der Säuglingspflege übernehmen, oft Windeln wechseln und den kleinen Bub in den Schlaf wiegen.

Nanny angeheuert

Doch nun soll sich das Ehepaar Sussex dazu entschieden haben, eine Nanny zu engagieren. Das berichten britische Medien und zitieren Aussagen der royalen Expertin Katie Nicholl. Die ist gut vernetzt in der Welt der englischen Königsfamilie und plaudert Details zur neuen Angestellten aus: "Ich habe von sehr sicheren Quellen gehört, dass die neue Nanny, die sich bei den Sussexes vorgestellt hat, einen umfangreichen Vertrag unterschreiben musste." Ein Standard-Prozedere für Bedienstete der königlichen Familie.

Klauseln zur Sicherheit

Mit hohen Bußgeld-Strafen soll verhindert werden, dass intime Details aus den Leben der Royals von Angestellten ausgeplaudert werden. Eine spezielle Aufgabe soll der Nanny besonders in den ersten Lebensmonaten Archies zuteilwerden: Sie wird laut britischen Medien die Nachtschichten übernehmen, den Kleinen beruhigen, wenn er mehrmals aufwacht.

Diashow Erste Bilder: So süß ist Baby Archie

Baby Sussex

Überglücklich strahlend haben Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) am Mittwoch erstmals ihren kleinen Sohn öffentlich präsentiert. Harry hielt den schlafenden Buben bei der Vorstellung auf Schloss Windsor liebevoll im Arm, Meghan streichelte dem Neugeborenen immer wieder über den Kopf. Die Elternschaft sei ein "Traum", sagten die beiden.

Baby Sussex

Überglücklich strahlend haben Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) am Mittwoch erstmals ihren kleinen Sohn öffentlich präsentiert. Harry hielt den schlafenden Buben bei der Vorstellung auf Schloss Windsor liebevoll im Arm, Meghan streichelte dem Neugeborenen immer wieder über den Kopf. Die Elternschaft sei ein "Traum", sagten die beiden.

Baby Sussex

Baby Sussex

Baby Sussex

Baby Sussex

Baby Sussex

Baby Sussex

Baby Sussex

Baby Sussex

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum