Meghan: Royal-Baby-Alarm

Countdown zur Geburt

Meghan: Royal-Baby-Alarm

Aufgeregt. Wann kommt das Baby von Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34)? Diese Frage wird von Tag zu Tag spannender, da es im Prinzip jeden Tag so weit sein kann. Der errechnete Geburtstermin des royalen Babys soll Ende April, Anfang Mai sein. Doch alle Anzeichen sprechen dafür, dass es nicht mehr allzu lange dauern dürfte. So ist Meghans Mama Doria bereits seit einiger Zeit in England, um ihre Tochter die ersten Wochen nach der Geburt zu unterstützen. Auch Meghans Lieblings-Stylist ist bereits gelandet. Er soll das Baby für ein erstes Foto auf Insta­gram stylen.

Meghan will ihr Baby zuhause bekommen

Tradition. Was die Geburt selbst angeht, pfeift Me­ghan einmal mehr auf das royale Prozedere. So will sie nicht – wie zuvor schon Kate – ihr Kind im Lindo Wing des St. Mary’s Hospital zur Welt bringen, sondern lieber in ihrem neuen Domizil, dem Frogmore Cottage. Auch auf Ärzte will sie verzichten und eine Wassergeburt nur im Beisein einer Hebamme.

Gerüchte. Meghan will auch kein Posing vor einem Spital mit dem Neugeborenen, sondern ihre Freude erst im Kreis ihrer Familie feiern und erst danach die Welt an ihrem Glück teilhaben lassen. Was das Geschlecht angeht, sollen Meghan und Harry angeblich ein Mädchen erwarten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum