Meghan strahlt in Afrika

Royals bezaubern ganzen Kontinent

Meghan strahlt in Afrika

Ganz ohne Allüren und sehr emotional zeigt sich Herzogin Me­ghan (38) dieser Tage bei ihrem Trip in Afrika. Dort absolviert sie einen PR- oder Charity-Termin nach dem anderen. Auch Baby Archie wird dabei perfekt in Szene gesetzt. Beim Treffen mit Erzbischof Tutu jubelte die Welt über das neue Foto der Mini-Royals. Und Me­ghan selbst begeistert vor allem mit ihrem Style bei den Terminen. Egal ob in Jeans mit Babydoll-Top oder im schwarzen Jump­suit – Me­ghan weiß genau, dass Protzen hier fehl am Platz wäre. Auch ihren 140.000 Eu­ro teuren Verlobungsring von Ehemann Prinz Harry (34) lässt die Herzogin lieber daheim.

Diashow Herzig! Meghan und Harry zeigen ihren Archie

Archie in Afrika

Bei einem Besuch des Friedensnobelpreisträgers Desmond Tutu (87) in Kapstadt haben der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan erstmals seit langem ihren Sohn Archie öffentlich präsentiert. Auf dem Arm seiner Mutter strahlte der gut vier Monate alte Bub am Mittwoch vor laufenden TV-Kameras Tutu und seine Frau Leah bei der Begrüßung des royalen Paars an.

Archie in Afrika

Bei einem Besuch des Friedensnobelpreisträgers Desmond Tutu (87) in Kapstadt haben der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan erstmals seit langem ihren Sohn Archie öffentlich präsentiert. Auf dem Arm seiner Mutter strahlte der gut vier Monate alte Bub am Mittwoch vor laufenden TV-Kameras Tutu und seine Frau Leah bei der Begrüßung des royalen Paars an.

Archie in Afrika

Bei einem Besuch des Friedensnobelpreisträgers Desmond Tutu (87) in Kapstadt haben der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan erstmals seit langem ihren Sohn Archie öffentlich präsentiert. Auf dem Arm seiner Mutter strahlte der gut vier Monate alte Bub am Mittwoch vor laufenden TV-Kameras Tutu und seine Frau Leah bei der Begrüßung des royalen Paars an.

Archie in Afrika

Bei einem Besuch des Friedensnobelpreisträgers Desmond Tutu (87) in Kapstadt haben der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan erstmals seit langem ihren Sohn Archie öffentlich präsentiert. Auf dem Arm seiner Mutter strahlte der gut vier Monate alte Bub am Mittwoch vor laufenden TV-Kameras Tutu und seine Frau Leah bei der Begrüßung des royalen Paars an.

Archie in Afrika

Bei einem Besuch des Friedensnobelpreisträgers Desmond Tutu (87) in Kapstadt haben der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan erstmals seit langem ihren Sohn Archie öffentlich präsentiert. Auf dem Arm seiner Mutter strahlte der gut vier Monate alte Bub am Mittwoch vor laufenden TV-Kameras Tutu und seine Frau Leah bei der Begrüßung des royalen Paars an.

Archie in Afrika

Bei einem Besuch des Friedensnobelpreisträgers Desmond Tutu (87) in Kapstadt haben der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan erstmals seit langem ihren Sohn Archie öffentlich präsentiert. Auf dem Arm seiner Mutter strahlte der gut vier Monate alte Bub am Mittwoch vor laufenden TV-Kameras Tutu und seine Frau Leah bei der Begrüßung des royalen Paars an.

Archie in Afrika

Archie in Afrika

1 / 8

Prinz Harry trifft ­Landminenopfer

Rührend. Harry wiederum verbrachte die letzten Tage in Angola, wo er ein noch immer nicht vollständig geräumtes Minenfeld besuchte. Das Foto davon ging um die Welt, denn vor genau 22 Jahren ging Harrys Mutter Prinzessin Diana dasselbe Feld ebenfalls entlang. Und auch ein emotionales Treffen stand auf dem Programm. Damals saß ein junges Mädchen, das durch eine Mine ihr Bein verlor, auf Dianas Schoss. Jetzt traf Harry dieselbe Frau, die inzwischen Mutter ist und ihre Tochter nach Diana benannte.

Meghan Harry Afrika © Getty Images

Meghan Harry Afrika © Getty Images

Meghan Harry Afrika © Getty Images

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum