Attacke gegen Herzogin

Attacke gegen Herzogin

1 / 2

Momshaming: Meghan wegen Archie kritisiert

Viele empfanden die Bilder als äußerst süß, herzerwärmend und intim. Meghan erschien sehr überraschend mit ihrem acht Wochen alten Baby Archie bei einem Polo-Spiel.

Anfeuern

Die beiden feuerten Harry an, der gegen seinen Bruder William spielte und zum Schluss verlor. Auch Kate und ihre drei Kids waren anwesend, sie vergnügten sich auf dem Wiesen-Gelände. (Sehen Sie hier die herzigen Bilder der tobenden Kinder).

Heftige Kritik

Endlich gab Meghan einen Einblick in ihr Leben als Mama, sie kuschelte ihren Kleinen, ließ ihn nicht aus den Armen. Doch genau das sorgt im Internet für Wirbel. Die Herzogin würde ihr Baby falsch halten, meinen die einen. Andere stoßen sich daran, dass Archie keinen Hut und keine Söckchen trägt. Auf Instagram ist zu lesen: "Meghan wirkt, als würde sie ihn gleich fallen lassen." Oder ähnlich fies: "Sie weiß nicht einmal, wie man ein Baby richtig hält." Andere appellieren, mit dem Momshaming, also den gehässigen Kommentaren an Mamas, aufzuhören. Immerhin sei es ein längerer Prozess, sich als Mama an sein Kind zu gewöhnen. Klein Archie jedenfalls schaut auf allen Bildern tiefenentspannt aus...

Meghan Harry Archie © Getty Images

Meghan busselt Archie

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X