15. Februar 2013 23:02
Scherereien
Nach Bikini-Fotos: Royals wollen Rache
Kate & William treten den Kampf gegen die Paparazzi an.
Nach Bikini-Fotos: Royals wollen Rache
© oe24

Prinz William tobt, weil er seine Kate nicht vor den Fotografen schützen kann.

Das britische Königshaus kommt einfach nicht zur Ruhe: Erst sorgte Prinz Harry für einen Nacktskandal, dann ertappten die Fotografen Kate oben ohne und auch das noch: Bilder einer fast nackten Herzogin – inklusive Babybauch am Strand der karibischen Insel Mustique.

Gegenangriff
Doch dem Prinzen reicht es jetzt: William ist außer sich und will mit rechtlichen Schritten gegen die Fotos vorgehen – sich und seine Kate auch gegen künftige Privatfotos schützen. „Das ist ein klarer Bruch gegen die Privatsphäre“, heißt es aus dem Palast.

Doch ein Problem gibt es da: Die besagten Fotos der Royals wurden auf einem öffentlichen Strand geschossen – und stellen somit rechtlich keine Verletzung der Privatsphäre dar. Auf den Bildern ist eine strahlende Kate in hellblauem Bikini mit kleinem Bäuchlein zu sehen – den Skandal ausgelöst hat das italienische Magazin Chi, das berüchtigt für pikante Bilder ist. Schon vor sieben Jahren veröffentlichte Chi Fotografien einer sterbenden Prinzessin Diana und schockte damit weltweit.

William wird diesmal Rache nehmen.