So hat sich Harry seit der Hochzeit verändert

Royals-Kenner packt aus:

So hat sich Harry seit der Hochzeit verändert

Arthur Edwards ist seit 40 Jahren quasi der Schatten der britischen Königsfamilie. Der Fotograf begleitet sie bei jeder öffentlichen Veranstaltung. William und Harry hat er vor seiner Linse aufwachsen sehen. Von der Geburt bis zu den Hochzeiten war er immer dabei.

In einem Interview mit „Yahoo!“ hat er nun erklärt, dass sich Harry seit der Hochzeit mit Meghan sehr verändert haben soll. „Früher hatte er immer ein gutes Verhältnis mit der Presse und sich mit ihnen viel auseinandergesetzt. Aber das ist jetzt nicht mehr so“, sagt Edwards.

Dabei soll seine Veränderung vor allem ein Moment deutlich gemacht haben. Bei ihrer ersten öffentlichen Reise nach der Hochzeit verschlug es Meghan und Harry nach Irland. Dort schauten sie sich unter anderem den Nationalsport Hurling, das mit einem Ball und Schlägern gespielt wird, genauer an.

Meghan Harry © Getty Images

"Er ist nicht mehr der gute alte Harry"

Harry hatte die Möglichkeit einen Ball zu schlagen, aber zur Verwunderung vieler, lehnte der Prinz ab. „Früher hätte er den Ball gespielt“, so der Fotograf. „Mittlerweile ist er nicht mehr der gute alte Harry, sondern der Herzog von Sussex“.

Zudem fällt auf, dass er Meghan extrem beschützt und kaum aus den Augen lässt. „Sie hören nicht auf, Händchen zu halten“, fiel Edwards auf.

Harry scheint endlich angekommen zu sein - beruflich und privat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum