Striktes Programm für belgische Royals in Wien

Die Stationen

Striktes Programm für belgische Royals in Wien

Am Montagvormittag landeten König Philippe (58) und seine Gattin, Königin Mathilde (45), in Wien Schwechat. Dort trafen sie bereits auf Kanzleramtsminister Gernot Blümel (36), der sie willkommen hieß. Danach wurde das Königspaar zum Wiener Heldenplatz gebracht, wo Alexander Van der Bellen (74) mit militärischen Ehren wartete. Wenig später folgten Philippe und Mathilde der Einladung von Bürgermeister Michael Ludwig (57) ins Rathaus, dort sollten sich die beiden in das Goldene Buch der Stadt Wien eintragen.

Im Anschluss daran gab es noch eine schnelle Führung durch die Nationalbibliothek. Dann waren die politischen Termine erst einmal erledigt und man ging zum angenehmen Teil des Aufenthalts über. Für das Königspaar stand abends ein Besuch im Kunsthistorischen Museum auf dem Programm. Gemeinsam mit Alexander Van der Bellen wollten sie die Bruegel-Schau eröffnen.

Kultur

Es ist die bis dato größte Werkschau des wichtigsten Vertreters der flämischen Malerei des 16. Jahrhunderts. Etwa drei Viertel seiner erhaltenen rund 40 Gemälde und die Hälfte seiner noch existierenden Zeichnungen und Drucke werden laut Direktorin Sabine Haag bis 13. Jänner im Kunsthistorischen Museum ausgestellt sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum