Herzogin Kate, Prinz William, Prinz George

Baby-Unterstützung

Kate & Will: Alles über Georges neue Nanny

Die Spanierin arbeitete schon für prominente Familien und "lebt für ihren Job".

Dass Williams alte Nanny Jessie Webb ihnen nicht ewig mit George unter die Arme greifen konnte, war ja klar. Die Lady ist immerhin schon über 70 Jahre alt und wurde extra für Kates und Wills Sohn aus dem Ruhestand geholt. Doch ein neues Kindermädchen ist bereits eingestellt und mit ihr haben die jungen Eltern einen Glückgriff gelandet, denn sie soll "für ihren Job leben". Bei ihr ist der Baby-Prinz bestimmt in guten Händen.

Profi im Nanny-Geschäft
Ob die Queen wohl damit einverstanden ist, dass ihr Enkel keine Britin für diesen wichtigen Job ausgesucht hat? Die neue Nanny ist nämlich gebürtige Spanierin und Ende 30. Doch ihre Qualifikationen sollten sogar die strenge Queen Elizabeth überzeugen. "Sie ist nicht verheiratet und hat auch keinen Freund, weil sie ihr Leben voll und ganz der Familie widmet, für die sie arbeitet. Sie ist für ihre Professionalität bekannt und mit ihrem Beruf verheiratet", verriet eine Quelle über den Neuzugang in Kates und Williams Gefolge.

Das royale Paar sei auf die noch namenlose Dame aufmerksam geworden, weil diese schon vorher für prominente Familien tätig war. Während die Eltern ihren ersten Liebes-Trip ohne Baby genießen, hat die Nanny Zeit, sich mit George anzufreunden und sich von Kates Mama Carole in alle Gewohnheiten des kleinen Prinzen einführen zu lassen, damit sie dann perfekt für die dreiwöchige Tour durch Australien und Neuseeland gerüstet ist.

Diashow: Prinz Georges Taufe: Alle Bilder

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Prinz Charles auf dem Weg zum Palast.

Ankunft von Queen Elizabeth und Prinz Phillip.

Queen Elizabeth II.

Prinz Phillip.

Prinz Harry unterwegs zur Taufe seines Neffen.

Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby.