Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Die Liebes-Show

Meghan am Weg zur Prinzessin

Prinz Harry zeigt seine Liebe erstmals öffentlich. Der erste Schritt zur Verlobung?

Bereits im November 2016 hat der Kensington-Palast die Liebe offiziell bestätigt, doch erst jetzt zeigen Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) ihr großes Glück der ganzen Welt. Bei den Invictus Games in Toronto ging man am Montag erstmals ganz öffentlich auf Kuschelkurs: vertraute Zärtlichkeiten, Händchen halten und verliebte Blicke. Eine Liebes-Show zum Dahinschmelzen.

Bald verlobt

Es war das erste Mal, dass die Top-Schauspielerin (Suits) Harry bei einem seiner offiziellen Termine begleitete und schon werden dadurch die Verlobungs-Gerüchte immer lauter: Meghan versteht sich blendend mit Herzogin Kate, war bereits bei der Hochzeit von Pippa dabei und wurde schon bei der Queen vorstellig.

Hemd als Statement

Auch Meghans cooler Freizeit-Look – zerrissene Jeans und flache Lederballerinas – gibt viel Grund zur Spekulation: Ihr weißes Designer-Hemd trug nämlich den entsprechenden Namen The Husband. („Der Ehemann“) …

Papa-Probe

Dazu dürfte Prinz Harry wohl schon für die Vaterrolle üben: ebenso witzig wie herzergreifend alberte er Tags darauf auf der Tribüne mit einem kleinen Mädchen rum, dass ihm sein Popcorn klaute.

Diashow: Meghan und Harry: So verliebt vor allen

Meghan und Harry: So verliebt vor allen

×