19. Februar 2014 09:51
In traditioneller Kleidung
Schwerttanz: Prinz Charles in Saudi-Arabien
DIASHOW: Prinz Charles mit Robe und Kopfputz bei Königsfamilie.
Schwerttanz: Prinz Charles in Saudi-Arabien
© oe24

Mit bestickter Robe, arabischem Kopfputz und einem goldenen Schwert hat sich Prinz Charles in Saudi-Arabien an einem Männertanz beteiligt. Gemeinsam mit mehreren Angehörigen der königlichen Familie schwang der britische Thronfolger am Dienstagabend bei der Eröffnung des Al-Dschadirija-Folklorefestivals in Al-Darija bei Riad ein Schwert, das ihm seine Gastgeber zuvor geschenkt hatten.

Geschlechtertrennung
Prinz Charles hält sich seit Montag in dem islamischen Königreich auf, in dem Männer und Frauen nur getrennt feiern und tanzen dürfen. Er war bereits 2013 in Saudi-Arabien zu Gast. In Riad heißt es, ihn verbinde eine Freundschaft mit Prinz Mutaib bin Abdullah, einem Sohn von König Abdullah, der in Großbritannien eine Militärakademie besucht hat.

König Abdullah, der das alljährliche Festival sonst immer eröffnet hatte, ließ sich diesmal von Prinz Mukrin vertreten. Der greise König leidet an verschiedenen Gebrechen.