Austro-GNTM Zoe: Mysteriöse Krankheit

Tragisch

Austro-GNTM Zoe: Mysteriöse Krankheit

Sie hat ein bildhübsches Gesicht und einen tollen Körper. Dazu wirkt sie allerdings vor der Kamera recht schüchtern (Mal abgesehen von all den Sex-Geschichten über sie). "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Zoe hat es kaum glauben können, dass sie für die Modelshow ausgewählt wurde, wie man eindrücklich im Laufe der ersten Folge sehen konnte: Immer wieder schlug sie die Hände vors Gesicht.

Zickereien

Doch die ersten Zickereien folgten bei der Vorbereitung auf die große Heidi-Entscheidung. Da wollte sie sich nicht von Fotograf ihrem Teamjuror Thomas Hayo ablichten lassen, sondern viel lieber von Freundin Victoria. Auch am nächsten Tag, beim Ein-Minuten-Shooting mit Heidi Klum ging die 18-Jährige nicht wirklich aus sich heraus. Ihr Blick dabei: fast schon leidend, sehr verschüchtert. 

"Kämpft mit Krankheit"

In einem Gespräch mit express.de hat Zoe nun etwas erwähnt, dass der Grund für ihr Verhalten sein könnte. Sie meinte, dass sie "mit einer Krankheit kämpft". Worum es sich handelt und wie sehr und wobei Zoe das Leiden einschränkt, ist noch nicht bekannt. Details werden wir wahrscheinlich in einer Folge von GNTM erfahren. Fakt ist: Die 18-Jährige ist eine Kämpferin, schafft es in die Top 10 der Heidi-Model-Riege. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum