Mit 91 Jahren

"Bill Cosby Show"-Star Hyman ist tot

Der aus der "Bill Cosby Show" bekannte Schauspieler Earle Hyman ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das bestätigte die Organisation "Actors Fund" am Sonntag (Ortszeit) mehreren US-Medien. Demnach sei Hyman bereits am Freitag, 17. 11., im Bundesstaat New Jersey gestorben. Der US-Amerikaner spielte ab 1984 in 40 Folgen der Comedy-Show den Vater von Cliff Huxtable, gespielt von Bill Cosby.

Theater-Karriere

Seine Karriere begann der aus North Carolina stammende Schauspieler mit 16 Jahren am New Yorker Broadway. Später spielte er jahrelang Theater in Skandinavien, auch in norwegischer Sprache.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum