Emilia Clarke: So war ihr GOT-Abschied

Trauriges Ende

Emilia Clarke: So war ihr GOT-Abschied

Die Fantasy-Saga "Game of Thrones" ist bald zu Ende, der letzte Schliff wird vom Produktionsteam jetzt noch vorgenommen: Schnitt, Sound und viele andere Details müssen erledigt werden.

Serienfinale

Fans müssen sich noch bis zum nächsten Jahr gedulden, da wird dann die finale Staffel ausgestrahlt. Doch einige der Schauspieler hatten bereits den letzten Arbeitstag. Darunter Emilia Clarke, die in der Serie Daenerys, die Mutter der Drachen, spielt. Für die 31-jährige Schauspielerin war es ein schwerer Abschied.

Traumhaftes Leben

Auf Instagram hat Clarke nun gepostet: "Bin auf ein Schiff gestiegen, auf dem Weg zu einer Insel, um dem Land auf Wiedersehen zu sagen, das für fast ein Jahrzehnt meine Heimat weg von meinem Zuhause war. Es war ein Erlebnis. Game of Thrones: Danke für das Leben, von dem ich nie träumen konnte, es leben zu dürfen und die Familie, die ich niemals aufhören werde zu vermissen!" In der Zeitspanne nur eines Tages haben dieses Bild über 2 Millionen Menschen geliked... Das wird ein schwerer Abschied, auch für die Fans.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum