25. Oktober 2015 15:31
Von einem Fan
Friends: Traurigste Theorie zur Kult-Serie
So wird das verrückte Verhalten von Ross am Ende erklärt.
Friends: Traurigste Theorie zur Kult-Serie
© oe24

"Friends" ist bis heute eine der erfolgreichsten und beliebtesten TV-Serien aller Zeiten. Jahrelang haben Millionen Fans Rachel, Monica, Phoebe, Chandler, Joey und Ross an den Bildschirmen begleitet und wurden Zeuge, wie vor allem das Verhalten von Ross gegen Serienende hin immer verrückter wurde.

Ein Fan hat nun eine traurige Theorie aufgestellt, die auch erklären würde, wieso Ross' Sohn Ben in den letzten beiden Staffeln nicht mehr vorkam: er vermutet, dass der schrullige Anthropologie-Professor das Sorgerecht für seinen Sohn verloren hat.