Topmodel-Prügelei: Jetzt schaltet sich Anwalt ein

Autsch!

Topmodel-Prügelei: Jetzt schaltet sich Anwalt ein

Das hat es in den vielen Jahren, seitdem es die Modelshow gibt, noch nie gegeben. In der Folge von "Germany's Next Topmodel", die am 21.3. zu sehen sein wird, kommt es zu einer Prügel-Attacke! Eine der Kandidatinnen rastet völlig aus. 

Aggressiv

Jasmin hat schon zuvor mit ihrem aggressiven Verhalten für Aufsehen gesorgt.... Jetzt hat die Kellnerin zugeschlagen. Die 18-jährige trat bereits in einer früheren Episode gegen eine Wand, eckte massiv bei den  an. Sie lachte ihre Kolleginnen immer wieder aus, verhielt sich respektlos. Modelmama Heidi warnte ihren Schützling mehrfach, dass sie so ein Verhalten längerfristig nicht dulden könne.

Prügelei

Nun der Showdown, der sich laut Bild so zugetragen haben soll: Jasmin stürzt sich auf die 17-jährige Lena, haut ihr mit der Hand auf den Kopf und mit der Faust gegen die Schulter. Der Angriff war so extrem, dass sogar ein paar Extensions rausflogen. Die Konsequenz, die Heidi Klum ziehen musste: Sie schmeißt Jasmin aus ihrer Show! Bekannt wurden die Vorkommnisse nun, weil Jasmin sich in einem Live-Video dazu geäußert hat und den Vorfall herunterspielte: "Ich schlag keine Leute ohne Grund. Ich schlag Leute auch nicht gerne."

 

 

Anwalt eingeschaltet

Seit einigen Tagen ist jetzt nun auch ein Anwalt, der Lena vertritt, mit der Klärung der Sache betraut. Christian Nohr sagte via Bild: "Die Klum-Sendung ist doch eine Model-Show, kein Schläger-Format. Wir haben darum gebeten, den Vorfall totzuschweigen. Das ist eine Situation, die sich bei den fast drei Millionen Zuschauern einprägt." Der Sender soll sich gegenüber ihm und seiner Mandantin nicht erklärt haben, zudem sei mit dem Vorfall bereits Werbung gemacht worden, so der Anwalt. Laut Insider-Infos soll die Prügel-Szene selbst nicht gezeigt werden, sehr wohl aber das drum herum. Nohr bekräftigt, dass seine Mandantin die jüngste Kandidatin der Show sei: "Lena wurde von ihren Eltern in die Obhut des Senders gegeben. Sie ist erst 17 und muss beschützt werden." Auch ihr Model-Marktwert stehe am Spiel, da sie weinend gezeigt werde. Gegen Jasmin wurde Strafanzeige gestellt.

Zu sehen ist die Folge am 21.3. um 20:15 auf Pro7.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X