Jens Büchner: Doku zeigt letzten Auftritt

Verstorbener Auswanderer

Jens Büchner: Doku zeigt letzten Auftritt

Seit dem Tod von Jens Büchner steht für Ehefrau Daniela die Welt still. Plötzlich Witwe, plötzlich alleinerziehende Mama von fünf Kindern. Auf einer Insel, auf die man nur ausgewandert ist, weil man den Mann fürs Leben gefunden hatte. Doch Jens verstarb viel zu früh. Mit 49 Jahren. An Lungenkrebs. Wie hat Dani den Verlust verarbeitet? Wie geht es nun für sie und ihre Kinder weiter? Werden sie auf Mallorca bleiben?

Sondersendung

All diesen Fragen geht die Ausgabe von "Goodbye Deutschland", die um 20:15 am 11.3. auf VOX ausgestrahlt wird, auf den Grund. Es ist eine Special-Episode, die dem Kultauswanderer gewidmet ist. Ebenfalls in der Sendung enthalten: Jens allerletzter Auftritt als Entertainer, der sich für nichts zu schade war und der stets für gute Stimmung sorgen wollte.

Letzter Auftritt

Am 12. Oktober rockt Büchner die Bühne im Megapark; er ist bereits schwer gezeichnet, hat Augenringe und fühlt sich nicht gut. Doch er meint nur: "Job ist Job und die Leute können nichts dafür, dass es mir nicht so gut geht. Ist schon harter Tobak. Aber ich liebe es." Die Show ging für Büchner weiter, bis zu seinem Lebensende.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum