Internet lacht über doppelten ORF-Moderator

TV-Panne

Internet lacht über doppelten ORF-Moderator

"ZiB"-Moderator Tarek Leitner war Freitagabend auf zwei ORF-Kanälen gleichzeitig zu sehen. In ORF1 war Leitner als Kandidat in der Rate-Show "Great Moments" zu Gast, während er auf ORF2 in der "ZiB2" den Anchorman gab und ein Interview mit Innenministerin Johanna Mikl-Leitner führte.

Bei vielen Zusehern, die die Kanäle wechselten, war Leitner also in komplett verschiedenen Rollen zu sehen. Das sorgte für Irritationen und manch hämischen Kommentar in sozialen Netzwerken.


Show war Aufzeichnung
Die Erklärung für den Doppel-Auftritt des "ZiB"-Moderators: Die "Great Moments"-Show wurde als Aufzeichnung gesendet, die "ZiB2" dagegen live.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum