11. Februar 2013 18:51
Aufschwung
ORF im Quoten-Hoch danke TV-Events
Ski-WM, Opernball und Fasching enpuppen sich als Publikums-Magneten.
ORF im Quoten-Hoch danke TV-Events
© ORF

Mit im Schnitt 1,524 Mio. Zuschauern lag die Eröffnung des Wiener Opernballs heuer zwar etwas hinter dem Vorjahreswert von 1,597, doch der ORF verzeichnete im Jahresvergleich einen besseren Marktanteil: 60 zu 58 Prozent. Die 60 Prozent bedeuten sogar den Bestwert seit 2007.
Der Opernball, die Faschingssendungen Narrisch guat und Villacher Fasching sowie die Live-Übertragungen von der Ski-Weltmeisterschaft mit Zuschauerzahlen jenseits der Millionengrenze (siehe Tabelle) bescheren dem ORF im Februar einen massiv steigenden Marktanteil. Laut den ÖSTERREICH vorliegenden Zahlen kommen ORF eins und ORF 2 zwischen 1. bis 10. Februar auf einen Gesamtmarktanteil von 40,2 Prozent (ORF eins: 18,1 %, ORF 2: 22,1 %). Im Vergleichszeitraum 2012 waren es nur 37,6 % (ORF eins: 14,2 %; ORF 2: 23,4 %).