So heißt das erste Big-Bang-Baby

ACHTUNG, SPOILER

So heißt das erste Big-Bang-Baby

In den USA lief am Donnerstag die neueste Folge der Big Bang Theory - mit wunderbaren Neuigkeiten: Bei den Nerds gibt es Nachwuchs! 

ACHTUNG, SPOILER: NUR WEITERLESEN, WENN SIE ERFAHREN WOLLEN, WIE ES BEI "THE BIG BANG THEORY" WEITERGEHT!

Bernadette (Melissa Rauch) und Howard (Simon Helberg) werden Eltern. Natürlich ist das mit einigem Chaos verbunden. Als bei Bernie die Wehen einsetzen, fährt sie ins Krankenhaus, nur um gleich wieder nach Hause geschickt zu werden. Die Abstände sind zu groß! Beim zweiten Versuch wird sie dann doch aufgenommen. Zwischendurch plaudert Raj auch noch das Geschlecht des Kindes aus. Dabei wollten Bernadette und Howard sich doch eigentlich überraschen lassen.

Namenssuche

Trotzdem freuen sie sich, dass es ein Mädchen wird und beginnen gleich über den Namen ihrer Tochter zu diskutieren. Bernie schlägt Debbie vor, den Namen von Howies verstorbener Mutter. Eine süße Idee, die aber auf Ablehnung stößt, denn Mrs. Wolowitz hat ihren Namen immer gehasst. Klar, dass Bernadette strikt gegen Howards Vorschlag - Melvina - ist.

Am Ende ist das Baby da und die beiden einigen sich auf einen Namen: Halley, nach dem Halleyschen Komet. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum