Musik-Show wird reformiert

"Stadl" – Andy Borg fliegt raus

Das Aus für den Musikantenstadl ist beschlossene Sache. Andy Borg wird sich mit der Sendung aus Pula am 27. Juni dieses Jahres als Moderator der Musiksendung verabschieden. Ab dem Herbst 2015 kündigen ORF, ARD und SRF einen Reform der beliebten Musikshow an.

Doch ob der reformierte Musikantenstadl bereits in diesem Jahr zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Auch über Borgs Nachfolger wird derzeit geschwiegen.

Kampf
„Ich hab mir so sehr gewünscht und dafür gekämpft, dass der Stadl weitergeht. Dass ich bei der Verlängerung nun nicht mehr mit dabei sein werde, schmerzt natürlich“, meint Borg in einer Aussendung. Der Wiener mit Wohnsitz in Passau folgte vor neun Jahren Karl Moik nach.

A. Sachs

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum