04. August 2012 10:08
Schlag den Star
Raab schickt "taff" - Moderator in den Ring

Daniel Aminati muss dieses Mal gegen Kraftpaket bei Stefan Raab antreten.
 Raab schickt "taff" - Moderator in den Ring
© oe24

Bereits zum dritten Mal in diesem Sommer schickt der Entertainer Stefan Raab am 4. August ab 20:15 Uhr einen Promi in seiner ProSieben-Show "Schlag den Star" in den Ring. Dieses Mal muss der "taff"-Moderator Daniel Aminati unter Beweis stellen, dass er für diesen Job auch tough genug ist, gegen den geheimen Kandidaten anzutreten.

150.000 Euro stehen am Spiel
Und dieses Mal steht sehr viel am Spiel. Denn im Moment liegen 150.000 Euro im "Schlag den Star"-Pot und warten nur darauf, mit dem Kandidaten mit nach Hause zu gehen. Aminati freilich kann dagegen etwas unternehmen. Wenn er die Mehrheit der von Stefan Raab ausgewählten Spiele gewinnt, bleibt das Geld beim Sender.

Gegner ist Kraftpaket
Bei der Verteidigung der Sieger-Prämie wird e der "taff"-Moderator aber alles andere als leicht haben, Denn am Freitag, dem 3. August konnte man im Sat. 1 Frühstücksmagazin bereits erfahren, dass der Kontrahent des toughen Moderators 1,90 Meter groß ist und ziemlich viele Muskeln mit sich herum schleppt. Für den Kandidaten geht es also am 4. August ab 20:15 um 150.000 Euro. Für Aminati hingegen heißt es, die Ehre der Promis zu verteidigen und das Geld beim Sender zu halten.

Info
"Schlag den Star", am 4. August, ab 20:15 Uhr auf ProSieben.