Swarovski kann wieder strahlen

Top-Performance

Swarovski kann wieder strahlen

So sehr ihre erste Moderation vor einer Woche von Fehlern, Stottern und sonstigen Fauxpas durchzogen war – bei der zweiten RTL-Folge von Let’s Dance machte Victoria Swarovski alles um Klassen besser. Mit ein Grund für ihre enorme Steigerung war vielleicht auch „Ersatz-Moderator“ Oliver Geissen (48), der kurzfristig für den erkrankten Daniel Hartwich (39) einsprang. Man hatte bei dem neuen TV-Paar von Anfang an das Gefühl, dass die Chemie zwischen den beiden auf Anhieb passte.

Deutliche Steigerung nach groben Patzern

Ausrutscher. Fehlerfrei war Swarovskis Performance aber noch immer nicht. Bei einer Live-Sendung aber verständlich. Ein paar kleine Versprecher waren unvermeidlich, doch diesmal ließ sich das Kristall-Girlie davon nicht aus der Fassung bringen. Sie zog ihre Moderation bis zum Show-Ende nach knapp vier Stunden professionell durch und strahlte während der ganzen Zeit.

Interessant. Auffällig war zusätzlich aber, dass Victorias Moderations-Anteil deutlich geringer war als in der ersten Show. Swarovski war fast den ganzen Abend nur in der Kandidaten-Lounge zu sehen, während Geissen alleine vom Tanz-Parkett moderierte. So beschränkte sich Victoria darauf, die Tanz-Paare nach ihrem Auftritt zu empfangen und die Telefonnummern zu verlesen. Das meisterte Swarovski aber bestens. Auch die Fans der Show goutierten ihre Leistung und die Kommentare in den sozialen Netzwerken waren diesmal eher positiv.

Austro-Tänzer Vadim musste schon gehen

Ende. Für einen anderen Österreicher lief der Show-Abend eher negativ. Profi-Tänzer Vadim Garbuzov (30) und Schauspielerin Tina Ruland (50) bekamen 14 Jury-Punkte für ihren Cha-Cha-Cha, fielen beim Publikums-Voting aber komplett durch und schieden als erstes Paar aus. Eine Zitterpartie war es auch für Austro-Profi Kathrin Menzinger (29), die mit YouTube-Star Heiko Lochmann (18) nur 12 Jury-Punkte bekam, aber letztendlich weiterkam.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum