07. Dezember 2012 10:45
Halfinale
The Voice: Rob Fowler kämpft um Final-Ticket
Acht Kandidaten kämpfen ab 20:15 Uhr um die letzten vier Tickets fürs Finale.
The Voice: Rob Fowler kämpft um Final-Ticket
© oe24

Am 7. Dezember wird ab 20:15 Uhr auf Sat 1. die endgültig letzte Phase der beliebten Casting-Show "The Voice of Germany" eingeläutet. Denn zum letzten Mal müssen sich acht stimmgewaltige Talente vor den Juroren und dem Publikum beweisen. Dabei werden Nena, Rea Garvey, The BossHoss und Xavier Naidoo dieses Mal ganz genau hinhören, geht es doch um die letzten vier Tickets für das große Finale am 14. Dezember.

Austro-Popper kämpft unerbittlich
Dabei ist auch ein österreichischer Starter mit von der Partie im letzten Halbfinale. Rob Fowler ist zwar gebürtige Brite, hat aber seine Liebe zur Musik in Wien entdeckt und auch seine Karriere von dort aus gestartet. Mit seiner Band "Morton" feierte er schon den ein oder anderen Erfolg und eine stetig anwachsende Fangemeinde kann er auch schon sein Eigenen nennen. Er wird ab 20:15 Uhr für das Team BossHoss an den Start gehen und versuchen sich gegen die restlichen sieben Kandidaten durchzusetzen. Möge ihm dieses auch gelingen.

Großes Finale steht bevor
In genau einer Woche wird dann der neue und somit zweite Sieger der "The Voice of Germany"-Show gekürt. Neben dem britischen Chartsürmer Robbie Williams haben sich noch zusätzlich Alicia Keyes, Emile Sande und Birdy für die große Finalshow angekündigt um ihren zukünftigen Kollegen in der Musik-Welt recht herzlich willkommen zu heißen.

Info
"The Voice of Germany", am 7. Dezember, ab 20:15 Uhr auf Sat. 1.