WAAAS? Lydia aus NÖ: Zu nackt für Bohlen

DSDS Recall

WAAAS? Lydia aus NÖ: Zu nackt für Bohlen

Damit hatte die Jury nicht unbedingt gerechnet: Als Wrestling-Lady Lydia (29) alias „Rude Lude“ mit ihren beiden Begleiterinnen leicht bekleidet in Leder und mit lautem Kampfgeschrei das Studio stürmte, schwante der Jury erstmal nichts Gutes. Doch als sie „Pony“ von Ginuwine sang, war die Überraschung groß: Pietro Lombardi: „Was soll man sagen, die kann singen! Xavier Nadidoo: „Never ever hätte ich gedacht, dass du das annähernd so singst wie du es gesungen hast.“
 
 
Doch Dieter, der hinter den Kameramann geflüchtet war, als die Ladies während des Auftritts auf Tuchfühlung gingen, meint: „Mir hat es überhaupt nicht gefallen. Die Darbietung...ganz ehrlich, wenn ich so einen Body wie du hätte, hätte ich mich ziemlich bekleidet. Ich mache dir ein Friedensangebot: Zieh dir was an und sing gleich nochmal Purple Rain vor.“

Lydia Kelovitz DSDS © TVNOW / Stefan Gregorowius

Angezogen klappt es für Lydia Kelowitz

Hochgeschlossen angezogen mit bravem Zopf trat Lydia wenig später erneut vor die Jury und performte „Purple Rain“ von Prince. Und nach diesem Auftritt war auch Dieter überzeugt: „Kämpfen tust du, du machst natürlich wahnsinnig auf Show und Theatralik, aber Show wollen wir ja: Ok viermal Ja!“
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum