Michael Johns American Idol

Mit 35 Jahren

American Idol-Star Johns tot

Er klagte über Schmerzen im Knöchel. Einen Tag später war er tot.

Er war ein vielversprechender Sänger und durch „American Idol“ bekannt geworden, wo er im Jahr 2008 den 8 Platz belegt hatte. Doch nun starb Michael Johns im Alter von nur 35 Jahren. Der Grund dafür dürfte ein Blutgerinnsel gewesen sein.

Arzt fand nichts
„Schweren Herzens und mit tiefer Trauer müssen wir den Tod unseres Freundes Michael Johns bestätigen“, hieß es auf Johns‘ Twitter Account. Dabei sah alles recht harmlos aus. Wie die TMZ berichtet hatte Michael schon vor einigen Tagen über schreckliche Schmerzen in seinem Knöchel geklagt. Er ging sogar zum Arzt, als sich die Schwellung und die blauen Flecken rund um den Knöchel verschlimmerten, doch der konnte nichts finden und schickte den Sänger unbehandelt wieder nach Hause.

Am Freitagmorgen wurde er dann tot in der Wohnung eines Freundes aufgefunden. Dort soll er im Schlag gestorben sein. Offenbar hatte der Arzt ein gefährliches Blutgerinnsel übersehen. Seine Familie und seine Freunde sind schockiert über den viel zu frühen und möglicherweise vermeidbaren Tod des Musikers.