Herminator dreht neues "Universum"

ORF-Doku

Herminator dreht neues "Universum"

Der Herminator bricht zu seiner fünften "Universum"-Expedition auf.

Drehstart für eine neue Universum-Episode mit dem Herminator. Diesesmal erkundet Ski-Legende Hermann Maier (44) das Montafon in Vorarlberg. Der Herminator geht dabei u. a. gemeinsam mit Anita Wachter (50) auf Entdeckungstour. Wachter, selbst Montafonerin, zählt zu den erfolgreichsten alpinen Skisportlerinnen Österreichs und holte 1988 in Calgary (Kanada) Olympia-Gold in der Kombination sowie in in der Saison 1992/93 den Gesamtweltcup.

Skitour. Für "Universum Hermann Maier: Meine Heimat – Das Montafon" unternehmen die beiden ehemaligen Ski-Stars eine Skitour in die Bergwelt der Silvretta und wandeln auf den Spuren von Literatur-Nobelpreisträger Ernest Hemingway.

Fünfter Streich "Ich staune bei den Universum-Dreharbeiten immer wieder, was unsere Heimat an herrlichen Überraschungen bereithält", verrät der Herminator. Für Maier ist es bereits die insgesamt fünfte Universum-Folge.

Gedreht wird noch bis August (Regie: Andrea Albrecht). Ausgestrahlt wird das neue Maier-Universum voraussichtlich im Dezember 2017 oder im Jänner 2018 in ORF 2. A. Sachs