13. Februar 2014 09:55
Sneak Peek
"Rainmaker": Emmelie stellt ESC-Hymne vor
Die 20-Jährige gewann i2013 und holt den Musik-Battle nach Kopenhagen.
"Rainmaker": Emmelie stellt ESC-Hymne vor
© oe24

Am 10 Mai ist es wieder soweit. Der alljährige "Eurovision Song Contest" wird ausgetragen und ganz Europa sing um die Wette. Im letzten Jahr holte die erst 20-jährige Emmelie de Forest den Tittel für Dänemark. Damit findet der Musikwettstreit heuer in Kopenhagen statt. Die Vorbereitungen für das Musik-Event des Jahres laufen bereits auf Hochtouren. Und auch Emmelie hat dabei alle Hände voll zu tun. Sie wird nämlich neben ihrem Sieger-Songs aus dem Vorjahr "Only Teardrops" die diesjährige ESC-Hymne beisteuern. Das Lied heißt "Rainmaker" und soll der offizielle Titelsong des Song Contests 2014 sein. In einem kleinen Video gewährt die 20-Jährige ihren Fans eine kleine Hörprobe.

Hier die "Sneak Peek" zu "Rainmaker"

Kopenhagen lädt ein
Dabei steht das Event heuer ganz unter dem Motto "Join Us" und soll die Gastfreundschaft und den Zusammenhalt der Dänen ganz besonders in der Vordergrund stellen. Diese Themen beinhaltet auch "Rainmaker". "Ich hatte beim Schreiben eine Vision von Menschen in der Wüste, die einen Regentanz tanzen. Sie brauchen Hilfe, sie brauchen den Regenmacher", erklärt die Sängerin in einem Video auf dem ESC-YouTube-Kanal. "Aber der Song kann auch allgemein verstanden werden: Es geht darum, sich zusammenzufinden und einander zu helfen", verrät sie weiter im Clip.