Til Schweiger

Neuer Fall

Til Schweiger dreht wieder einen Tatort

Nick Tschiller wird in einem weiteren vom NDR entwickelten Fall ermitteln.

Vom "Tatort" mit Til Schweiger als Kommissar Nick Tschiller soll es eine weitere Episode geben. Der NDR entwickelt derzeit ein Drehbuch für eine neue Folge, wie ein Sprecher des Senders am Montag auf Anfrage mitteilte. Schweiger hatte sich zuvor enttäuscht gezeigt, dass die ARD seinen Kino-"Tatort" "Tschiller: Off Duty" am 8. Juli während der Fußballweltmeisterschaft zeigt.
 
"Ich weiß, wie das jetzt ausgeht: Der Film wird vielleicht drei oder vier Millionen Zuschauer machen, und dann schreiben alle: Der Tatort ist im Kino gefloppt, jetzt floppt er auch im Fernsehen", wird Schweiger in der "Bild am Sonntag" zitiert. Wegen der insgesamt niedrigeren Einschaltquoten im Sommer gelten TV-Premieren in der warmen Jahreszeit als schwierig.