12. -16. August

"Calle Libre": Urbane Ästhetik in Wien

Passend zu den südländischen Temperaturen bringt das außergewöhnliche Projekt "Calle Libre" den Flair Südamerikas ins Zentrum Wiens und sprengt die Grenzen Europas. Künstler unterschiedlichster Nationen treten in Dialog mit den Stadtbewohnern und schaffen Meisterwerke inmitten kahler Betonwände.

Die Bewohner Wiens werden durch das bunte und abwechslungsreiche Rahmenprogram dazu angeregt, zusammentreffen, mitzugestalten und mitzufeiern. So entsteht eine Art Freilichtgalerie, die zwischen Podiumsdiskussionen, Workshops und Kreativ-Sessions ihr Publikum in den Bann zieht. Von 12. bis 16. August kann die ständig wachsende Freilichtgalerie im 6. und 7. Wiener Gemeindebezirk zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden.

Programm

  • 7.8. Pre Event @ Schloss Ottensheim | HNRX Solo Exhibition, Live Painting, Party
  • 8.8. Film Screening „Calle Libre“ @ Frame Out Festial, Museumsquartier, 21:00
  • 12.8. Workshop im Mumok mit KASHINK (FR)
  • 13.8. Workshop im Mumok mit MILLO (IT)
  • 14.8. – 16.8. Live Painting: Kaunitzgasse, Capistrangasse, Andreas Park, Street Art Passage
  • 14.8. Kick Off Event @ Cafe Leopold

Alle Infos finden Sie unter: www.callelibre.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum