Kleines Vergnügen mit der großen Liebe

Kino-Komödie

Kleines Vergnügen mit der großen Liebe

Großes Kino in der Lugner City bei der Premiere des frivolen österreichischen Films "Das kleine Vergnügen". Mit dabei: die Hauptdarsteller Petra Kleinert, Marcus Strahl, Waltraut Haas, Reinhard Nowak, Ramesh Nair und zahlreiche Promis. Gerade die mussten sich vor der Filmaufführung allerhand indiskrete Fragen zu ihren sexuellen Vorlieben gefallen lassen. Der Grund für die Unverschämtheit: im Austro-Streifen spielen ein Sex-Shop und die Suche nach dem eigenen Orgasmus eine zentrale Rolle. "Das kleine Vergnügen" von Regisseurin Julia Flick konnte mit diesem Erfolgsrezept bereits 19 Auszeichnungen bei internationalen Festivals einheimsen.

VIP-Premiere

Bei der Premiere im Lugner Kino waren neben den Darstellern und der Filmcrew auch jede Menge VIPs eingeladen. Hausherr Richard Lugner, Tochter Jacqueline, Eiskunstlauf-Legende Claudia Kristofics-Binder und Kanzler-Friseur Josef Winkler zählten zur Promiriege. Der Preis für dieses Privileg waren einige recht schlüpfrige Auskünfte, die ihnen von Reportern abverlangt wurden. Etwa: "Und wie halten Sie es so mit Sex-Toys? Waren Sie schon Mal in einem Erotikladen einkaufen?“ Ramesh Nair, Marcus Strahl, Petra Kleinert und Josef Winkler gaben bereitwillig Auskunft. Größere und liebenswertere Geheimnisse hatte die Hauptdarstellerin zu vermelden – dazu später.

Diashow Kino-Premiere in der Lugner City

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

Cast, Crew & VIPs

1 / 13

Sex-Geständnisse

"Ab einem gewissen Alter und wenn man schon viele Jahre zusammen war, ist es sicherlich in Ordnung, Sextoys auszuprobieren. Aber tatsächlich betrifft es auch die jungen Paare, die nach ein paar Jahren Beziehung die Lust aneinander verlieren. Ich persönlich kann damit überhaupt nichts anfangen. Das Plastik, das Silikon bringt mir gar nichts. Ich brauche tatsächlich den menschlichen Körperkontakt.“ - Ramesh Nair

"Sextoys sind für mich keine Frage des Alters. Das muss jeder für sich selbst entscheiden." - Petra Kleinert

"Vielleicht wenn sonst nichts mehr stabil ist. Aber mir fehlt irgendwie der Zugang, das Interesse dafür. Ich finde es einfach nur schön, Sex zu haben ohne Nippel-Klemmen, ohne Stromschläge, ohne Handschellen – einfach nur Mann und Frau weil man’s gern hat. Ich bin mit Sextoys komplett überfordert." - Josef Winkler

"Ich kann mir sehr gut vorstellen, wenn in einer langen Beziehung irgendwann einmal der Ofen aus ist, dass Menschen zu Hilfsmitteln greifen. Wenn das beiden gefällt und für sie in Ordnung ist, dann finde ich das gut und sehr befruchtend (lacht). Was mich persönlich betrifft: ich brauche keine „kleine“ Vergnügen. Ich habe das große Vergnügen, wenn ich mit meiner Frau zusammen bin." - Marcus Strahl

Liebes-Geständnis

Die Schauspielerin Petra Kleinert, bekannt aus Krimiserien wie "Doppelter Einsatz" und "Mord mit Aussicht", kann ihrem Filmpartner Marcus Strahl nur zustimmen. Auch sie ist glücklich verheiratet, wenngleich ihre Ehe mit dem Schauspieler Reinhold Kammerer bisher wenigen bekannt war. Die beiden lernten sich bei den Dreharbeiten zu "Das kleine Vergnügen" kennen und lieben. Bei der Premiere plauderte sie viel lieber über ihr Liebesglück als die privaten sexuellen Vorlieben.

Das kleine Vergnügen - Premiere Lugner City © Jana Madzigon

Petra Kleinert auf die Frage, wie sie ihren Ehemann gefunden hat: "Wir waren beide ziemlich zufriedene Singles. Ich hatte mich 1 ½ Jahre vorher aus einer Beziehung gelöst und war in der Lage zu fragen, was es noch im Leben gibt. In dieser Situation haben wir uns beide getroffen und dann auch relativ schnell verabredet. Das nahm einen ganz natürlichen Verlauf. Es klingt jetzt kitschig, den „Seelenverwandten“ getroffen zu haben, aber so war es. Und dann ging es tatsächlich relativ schnell. Wir haben uns nach 14 Tagen verlobt, ich bin bei ihm eingezogen. Nun bin ich Wienerin und er ist Berliner geworden. Wir führen aber keine Fernbeziehung. Ich hätte mir nie gedacht, dass ich es auch aushalten würde, mit jemandem so eng zusammen zu sein. Und dann haben wir nach zwei knapp Monaten geheiratet in Rust am Neusiedlersee."

Website zum Film:
www.daskleinevergnuegen.com

(key)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum