Tanz-Papst Elmayer erklärt Ballsaison

Let's Dance

Tanz-Papst Elmayer erklärt Ballsaison

Opernball, Jäger-Treff & Co.  Die wichtigsten Bälle im Überblick.

Die Ballsaison ist kurz wie lange nicht. Fans des Dreivierteltakts sollten sich deshalb schnellstmöglich ihre Pflichttermine im Kalender markieren. Doch wohin gehen? Und welcher Ball steht eigentlich wofür? Ball-Profi und Tanzschul-Besitzer Thomas Schäfer-Elmayer erklärt in ÖSTERREICH am SONNTAG die Saison-Highlights.

Zwischen Show & Tradition
„Der Opernball ist der bekannteste und eleganteste Ball Wiens. Hier kann man mit Prominenten direkt in Berührung kommen. Dazu herrscht Frackpflicht“, so Schäfer-Elmayer. Allerdings: Die richtig traditionellen Bälle finden abseits der Wiener Staatsoper statt: In der Hofburg etwa, beim Elmayer-Kränzchen oder im Musikverein. Die Paradiesvögel wiederum zieht es alljährlich auf den Rosen- und Regenbogenball.

Einzigartig
Egal, wofür man sich entscheidet, rät Schäfer-Elmayer: „Kommen Sie mit guter Laune hin und genießen Sie den Abend. Die Bälle sind eine unglaublich schöne Tradition. Die ganze Welt beneidet uns darum.“

Astrid Hofer

Die wichtigsten Bälle im Überblick

Von Opernball über Bonbon-Fest bis zum Regenbogenball: Die wichtigsten Tanz-Termine auf einen Blick.

  • 14. JÄNNER: Zuckerbäckerball. Pflichttermin für alle Naschkatzen, Wiener Hofburg.
  • 15. JÄNNER: 
Blumenball. 94. Auflage der Stadtgärten, Wiener Rathaus.
  • 15. JÄNNER: 
Ball der Offiziere. Inter­nationaler Militärball in der Wiener Hofburg.
  • 21. JÄNNER: 
Philharmonikerball. 75. Ball im Wiener Musikverein.
  • 22. JÄNNER: 
Polizeiball. Alljährlicher Fixpunkt im Wiener Rathaus.
  • 23. JÄNNER: 
Ball der Wiener Wirtschaft. Walzer-Treffpunkt der Business-Elite, Wiener Hofburg.
  • 25. JÄNNER: Jägerball. Bereits zum 95. Mal in der Wiener Hofburg.
  • 30. JÄNNER: Ärzteball. Die Ärztekammer lädt in die Wiener Hofburg.
  • 30. JÄNNER: Regenbogenball. Schrill-bunter Queer-Ball. Parkhotel Schönbrunn, Wien.
  • 30.JÄNNER: Opernredoute. Highlight der Salzburger Ballsaison, Oper.
  • 30. JÄNNER: Ball des Kaufmännischen Vereins. Highlight in Linz.
  • 30. JÄNNER: Opernredoute. Treff für steirische Tanz-Fans, Grazer Oper.
  • 4. FEBRUAR: Opernball. Der traditionelle Ball der Bälle in der Wiener Staatsoper.
  • 4. FEBRUAR: Rosenball. Der Ball der Bälle in der Wiener Staatsoper.
  • 5. FEBRUAR: Kaffeesiederball. Zum 59. Mal in der Wiener Hofburg.
  • 5. FEBRUAR: Bonbonball. Der süße Ball im Wiener Konzerthaus.
  • 6. FEBRUAR: Juristen-Ball. Der Ball der Wiener Anwälte, Hofburg.
  • 8. FEBRUAR: Rudolfina Redoute. Einer der ältesten Bälle, Wiener Hofburg.
  • 9. FEBRUAR: Elmayer Kränzchen. Klassischer Ball, Wiener Hofburg.
  • 13. FEBRUAR: Flüchtlingsball. Tanzen ­zu-gunsten des Integrationshauses im Wiener Rathaus.
  • 12. MÄRZ: Ball des Sports. „Frankreich, wir kommen!“, Wiener Rathaus.
  • 9. APRIL: Dancer against Cancer. Charityball von Yvonne Rueff in der Wiener Hofburg.
  • 24. JUNI: Fête Impériale. Ball der Spanischen Hofreitschule, Wien.