Jede vierte Frau ist eifersüchtig auf TV

Fehlende Aufmerksamkeit

Jede vierte Frau ist eifersüchtig auf TV

Jede vierte Frau in Deutschland war schon einmal eifersüchtig auf den Fernseher. Das geht aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag des TV-Senders Fox und Vodafone hervor, die am Valentinstag in München veröffentlicht wurde. Die Frauen gaben an, der Partner habe dem Gerät mehr Aufmerksamkeit geschenkt als ihnen.

Glückliche Beziehung
War der Fernsehabend früher eher ein Familienereignis, so schaut heute laut Studie jeder Zweite am liebsten allein oder mit dem Partner. Fast jeder Dritte führt mit seinem Fernseher eine glückliche Zweierbeziehung - und schaut am liebsten alleine.

Im Jahr 2012 schalteten knapp drei von vier Deutschen (71,8 Prozent) den Fernseher täglich an - im Schnitt für 222 Minuten am Tag. Jeder Dritte gab an, seine Lieblingsserie öfter zu sehen als die Verwandtschaft. Bei jungen Leuten im Alter von 18 bis 29 Jahren war es sogar jeder Zweite. Für die repräsentative Studie hatte Forsa Ende Jänner 1.004 Menschen befragt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten