18. Februar 2009 09:40
Pop und Mode
Justin Timberlake zeigte wieder eine Kollektion

Justin Timberlake stellte auf der Fashion Week in New York seine "William Rast" Kollektion vor. Der Popsänger wird als absoluter Trendsetter gehandelt.

Justin Timberlake zeigte wieder eine Kollektion
© Wireimages.com/Getty/APA

New York - Der Popsänger und Grammy-Preisträger Justin Timberlake (28) hat seine "William Rast"-Kollektion am im Rahmen der New Yorker Modewoche vorgestellt. "Justin war mächtig nervös vor Beginn der Schau", berichtete das "OK!"-Magazin am Dienstag. Der Sänger brachte seine Mutter und mehrere Freunde mit zu der Veranstaltung. Auch seine Freundin Jessica Biel kam zu der Schau ins weiße Zelt, in dem Modedesigner und junge Talente noch bis Freitag ihre Ideen für den kommenden Herbst und Winter präsentieren.

Timberland setzt Trends
Timberlake war gerade erst in der Märzausgabe des Herrenmagazin "GQ" für seinen guten Geschmack gekrönt worden. Die Zeitschrift räumte ihm den Spitzenplatz ihrer Liste der "10 most Stylish Men in America" ein. Zur Begründung hieß es, Timberlake traue sich, Risiken einzugehen und unter anderem mit seinen Hüten, dreiteiligen Anzügen und superschmalen Bindern neue Trends zu setzen. Klicken Sie durch die Diashow und sehen Sie die gelungene Kollektion!

Foto: (c)Reuters/Wireimages.com/Getty