Model-Show

Model-Show

1 / 2

Was ist aus Klum-Model Wanda geworden?

Heidi Klum hat Grund zur Freude: Nachdem die meisten Girls der "Germanys next Topmodel"-Show nach dem kurzfristigen Hype um ihre schlanken Gestalten wieder in der Model-Versenkung verschwunden sind, war Heidis Frust schon groß.

Wo sind die Topmodels hin?
Schließlich wollte Klum ja internationale Karrieren ankurbeln, aber nicht einmal die Gewinnerin der letzten Staffel, das junge, blonde Kücken Jennifer hat in den letzten Monaten von sich hören oder sehen lassen.

Wanda hat einen Job
Jetzt durfte doch eine der Ex-Kandidatinnen ihr Gesicht wieder mal vor eine Kamera halten. Die, die kanpp nicht ins Finale gekommenist. Die Viertplazierte, Wanda ist in der aktuellen Betty Barclay Kampagne zu sehen und macht sich richtig gut in der Herbst-Kollektion des deutschen Labels.

Werbeverträge häufen sich
Für die kommenden zwei Jahre ist Wanda das Gesicht des Modehauses Betty Barclay und hat außerdem Werbeverträge mit Swatch und Nokia.

Schauspiel-Karriere
Auch ihre Bühnen,-und Film-Karriere lässt Wanda nicht hinten anstehen. Wie die "BZ" (Berliner Zeitung) berichtet, spielt die 23-Jährige ab 3. Dezember im Berliner Schiller-Theater die Hauptrolle im Weihnachts-Musical "Drei NüsseIn für Aschenbrödel". Außerdem ist sie demnächst in der ProSieben-Produktion "Crashpoint Berlin" als Stewardess zu sehen.

Wir haben die Bilder der aktuellen Betty Barclay Kampagne! Klicken Sie durch die Diashow! Die Mode von Betty Barclay ist in Österreich unter anderem bei Fürnkranz erhältlich.

Foto:(c)Betty Barclay

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten