Michelle Obama beflügelt Schuhexport

Wirtschaftskrise ade

Michelle Obama beflügelt Schuhexport

Die für ihren Kleidungsstil viel gelobte First Lady der USA, Michelle Obama, beflügelt in China den Export von Schuhen.

Sonderschichten
Seitdem sich Michelle Obama in High Heels der Marke Bandolino Berry gezeigt habe, müssten Mitarbeiter Sonderschichten einlegen, um die Nachfrage zu bedienen, sagte der Export-Chef von Reoblan Footwear.

Exportplus
Allein im März sind bei dem Unternehmen 200.000 Paar Schuhe bestellt worden, nachdem im gesamten Jahr 2008 nur rund eine halbe Million Paare produziert worden sei. Die Schuhe kosten im Geschäft offiziell 69 Dollar (53 Euro).

Vorallem Chinesinnen, die Michelle Obama bewundern, finden an den Berrys verstärkt Interesse.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten