19. Februar 2013 09:32
Boot Tulln
Hier dreht sich alles um das Boot
Auf zur größten und vielfältigsten Boots- und Wassersportfachmesse.
Hier dreht sich alles um das Boot
© Messe Tulln

In wenigen Tagen ist es wieder soweit, von 28. Februar bis 3. März findet die 42. Ausgabe der Austrian Boat Show - Boot Tulln statt. 350 der wichtigsten Aussteller aus 13 Ländern unterstreichen die internationale Bedeutung der Messe, die sich über die Grenzen Österreichs hinaus als die größte und bedeutendste Messe für Boote, Yachten, Tauchen und Zubehör für den Zentral- und Osteuropäischen Raum entwickelt hat. Die Boot Tulln präsentiert den Besuchern sämtliche Facetten des Wassersports.

Die größte Yacht der Messe
Adagio 51.5 by Offshore Boote Offshore Boote zeigt die größte Yacht. Mit einer Länge von 18 Metern und 25 Tonnen Gewicht wurde in Düsseldorf in der Superyachthalle erstmals ausgestellt und wird für die Austrian Boat Show über Rhein und Donau nach Tulln auf dem Wasserweg transportiert. Adagio ist nicht nur eine Marke, sondern verkörpert die Kunst des Bootfahrens! Von Bootsfahrern für Bootsfahrer gebaut, findet man alles, was an Bord notwendig ist! Räume voller Raffinesse und Komfort zum Leben mit höchster Funktionalität und hochwertige technische Ausstattung lassen in Sachen Lebensqualität und Sicherheit keine Wünsche offen.

Luft und Luxus
Die Gran Turismo 49 von Beneteau - mit knapp 16 Meter Länge und 12 Tonnen Gewicht zeigt Österreichs Importeur für Beneteau Motoryachten Amadeus Yachting eines der absoluten Highlights. An Bord geben Luxus und Großzügigkeit den Ton an. Das von zeitgemäßer Innenarchitektur geprägte Raumkonzept steht im Zeichen der Geselligkeit und des anspruchsvollen Komforts. Umgesetzt wird es durch Ausstattungsdetails und Raumlösungen, die sich durchaus mit denen im Eigenheim an Land messen können. Ein weiteres hochinteressantes Schiff auf Österreichs Wassersportfachmesse ist der Beneteau Fisher Trawler 34. Der abenteuerlustige Swift Trawler vereint die Welt der Meere und die Kunst des Reisens in sich. Abenteuerlust und Raumangebot sind beim Swift Trawler so grenzenlos wie die Horizonte, die er zu erkunden verspricht.

Angebot
Alles in allem zeigt sich das breitgefächerte Angebot an Motorbooten bei der Boot Tulln größer als je zuvor: Das zeigt die Präsenz folgender Marken: Aga Marine, Allroundmarin, Arimar, Bavaria Yachten, Bayliner, Beneteau, Boesch, Boote Marian, Bombard, Buster, Campion, Chaparral, Elan Motorboote, Four Winns, Formula, Frauscher, Galeon, Italmar, Jeanneau, Larson, Lodestar, Ortner Boote, Quicksilver, Regal, Sea Ray, Selva, Sessa, Stickl Yachts, Stingray, Terhi, Valiant, Zar Formenti, Zodiac und viele mehr.

Mehr Infos: www.messe-tulln.at