So schmelzen die Problemzonen

Schlank zum Strand

So schmelzen die Problemzonen

Muskelaufbau. Wer Gewicht verlieren will, greift meist auf die althergebrachte Methode der Nahrungsverweigerung zurück – eine Maßnahme, die Leistungsabfall, Vitalitätsverlust und Hunger mit sich bringt. Dabei führen Programme wie die Easylife-Methode, die seit 20 Jahren erfolgreich angewandt wird, ohne diese unangenehmen Nebenerscheinungen zu deutlich mehr Erfolg. Ausgewogene Ernährung und Aufbau der Muskeln führen zum gewünschten Ergebnis.

Cellulite: Das hilft wirklich!

Bindegewebe
Das Um und Auf am erfolgreichen Weg zur Bikinifigur ist die Entlastung und Verbesserung von Binde- und Stützgewebe. Durch die Nahrungsumstellung wird der Cholesterinhaushalt nachhaltig normalisiert und die Pölsterchen schwinden. Um zusätzlich zu strafferem Gewebe zu kommen, empfehlen sich Behandlungen und Training mit Vakuum, wie sie z. B. bei Vacu Wrap (Infos: www.beau-well-dreams.at) angeboten werden. Auch Radiofrequenztechnologie (Tripolar-RF) lässt sich im Kampf gegen Fettansammlungen gut einsetzen (Info: www.kultiviert.at).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Es gibt neue Nachrichten