Der Spargel sticht jetzt alles aus

Gesundes Gemüse

Der Spargel sticht jetzt alles aus

Darauf haben Feinschmecker gewartet: Der Spargel hat wieder Saison. Der niederösterreichische und besonders der Marchfelder Spargel genießt Weltruhm. Er enthält weniger Bitterstoffe und besticht durch seine besondere Zartheit. Ab sofort ist er ab Hof bei den 15 Marchfelder Spargelbetrieben erhältlich. Im Marchfelderhof in Deutsch-Wagram wurde der Erntebeginn traditionell und enthusiastisch gefeiert. Zahlreiche Gäste schmatzten das zarte Gemüse und tranken dazu Spargelwein vom Weingut Hess.

Infos unter: www.marchfeldspargel.at

Das Gemüse des Frühlings lacht uns wieder in der Gemüseabteilung und in Speisekarten entgegen. Greifen Sie ruhig zu, denn Spargel ist nicht nur gesund er macht auch schlank.

Pluspunkte
Das Gemüse besteht zu 95 Prozent aus Wasser, in einer Portion stecken nur 85 Kilokalorien. In Spargel stecken viele Ballaststoffe und eine hohe Konzentration an Eisen, die die Blutbildung fördert. Außerdem wirkt das leckere Gemüse entgiftend. Weitere Pluspunkte: Kalium, Kalzium und Vitamin B stärken das Herz-Kreislauf-System. Das enthaltene Jod ist gut für die Drüsen, Asparagin, Vitamin C und A stabilisieren das Immunsystem.

So gesund
Das Stangengemüse macht gesund. Spargel wirkt harntreibend und entgiftend. Außerdem schützt er vor Krebs: Immunnologisch wirksame Stoffe wie Glykoside, Flavone, Saponine können die Krankheit bekämpfen. Grüner Spargel ist vitaminreicher und schmeckt wegen seines Chlorophyllgehaltes würziger. Durch seine blutreinigende Wirkung hilft Spargel gegen Hautunreinheiten und chronische Ekzeme.

Zubereitung
Geben Sie den geschälten Spargel in bereits kochendes Salzwasser. Am besten wird das Gemüse zusammengebunden und stehend gekocht. Sie können aber auch auf den Bindfaden verzichten und den Spargel lose im Liegen kochen. Garzeit ca. 10-20 Minuten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Es gibt neue Nachrichten