Endlich Nichtraucher - so klappt es!

Keine Zigaretten mehr

Endlich Nichtraucher - so klappt es!

Ungesund und teuer! Sie wollen im neuen Jahr endlich zum Nichtraucher werden? Das können Sie schaffen! Der Rauchstopp ist der häufigste Neujahrsvorsatz, aber leider auch der, an dem die meisten scheitern. Mit unseren Tipps fällt es Ihnen leichter, auf den Glimmstängel zu verzichten.

1. Der Körper erholt sich
Bereits kurze Zeit nach der letzten Zigarette kommt es zu positiven Veränderungen im Körper. Schon nach 20 Minuten sinkt der Blutdruck auf den Normalwert.

Nach 8 Stunden normalisiert sich der Kohlendioxidspiegel im Blut. Ein weiterer großer Vorteil: die Widerstandskraft gegen Krankheiten verbessert sich wesentlich. Nach einem Jahr wird ihr Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko um die Hälfte verringert. Und wenn Sie durchhalten, wird ihr Risiko für Herzinfarkt in 5 bis 10 Jahren normalisiert und das Lungenkrebsrisiko fast halbiert sein. So steigern Sie nicht nur Ihre Lebenserwartung sondern auch die Lebensqualität. Wenn das keine guten Aussichten sind...

2. Vorbereitung
Bereiten Sie sich vor! Schreiben Sie Ihre Gründe für das Nichtrauchen auf, überlegen Sie Alternativen für die Zigarette - und suchen Sie sich Unterstützung!

3. Legen Sie ein Datum fest
Legen Sie ein Datum fest wann Sie aufhören möchten. Am leichtesten ist es, von einem Tag auf den anderen aufzuhören.

4. Viel trinken
Trinken Sie möglichst viel. Am besten, Sie haben immer ein Glas Wasser in Reichweite.

5. Belohnen Sie sich
Profitieren Sie von dem Geld, das Sie sonst für Zigaretten ausgegeben hätten, um sich mit etwas Besonderem zu belohnen.

6. Gesunde Ernährung
Achten Sie auf gesunde, ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse.

7. Gewohnheiten ändern
Vermeiden Sie Situationen, die Sie fest mit dem Rauchen verbinden! Trinken Sie statt Kaffee z.B. lieber eine Tasse Tee.

8. Neue Rituale
Lassen Sie sich nette Dinge einfallen, die Sie gegen die übliche Zigarette eintauschen könnten. Zum Beispiel die morgendliche Zigarette durch einen morgendlichen Apfel ersetzen.

9. Bleiben Sie standhaft!
Gönnen Sie sich nicht aus einer Laune heraus "nur die eine Zigarette". Bei der einen bleibt es dann nicht.

10. Auch Light-Zigaretten sind nicht besser
Raucher die Light-Zigaretten konsumieren greifen im Schnitt sogar häufiger zur Zigarette.

11. Nichtraucher ohne dicker zu werden
Wer mit dem Rauchen aufhört nimmt nicht automatisch zu. Zu Beginn des Rauchstopps kann es zu einer leichten Gewichtszunahme kommen, da sich der Stoffwechsel erst umstellen muss. Sie dürfen jetzt nur nicht statt zur Zigarette in die Keksdose greifen.

12. Viel Schlaf
Sieben bis acht Stunden Schlaf entspannen Sie und wappnen Sie gegen Rückfälle.

13. Viel Bewegung
Sport kurbelt den Stoffwechsel an und lindert den Stress vom Aufhören.

14. Lenken Sie sich ab!
Treffen Sie sich mit Freunden oder treiben Sie Sport. Unternehmen Sie möglichst viel.

15. Weg mit Zigaretten und Feuerzeug!
Verbannen Sie alle Rauchutensilien aus Ihrem Blickfeld! Überkommt Sie das Verlangen, wenden Sie bewusst ihre Aufmerksamkeit etwas anderem zu.

16. Aus Erfahrung lernen
Lernen Sie aus Ihren Erfahrungen! Was hat bei den letzten Rauchstoppversuchen dazu geführt, dass Sie wieder zur Zigarette gegriffen haben? Vermeiden oder verändern Sie diese Risikosituationen!

17. Statt Rauchen Zähne putzen
Viele Raucher greifen nach dem Essen automatisch zur Zigarette. Finden Sie ein neues Ritual, zum Beispiel nach dem Essen die Zähne putzen.

18. Rückschläge wegstecken
Sollten Sie doch einmal rückfällig werden und zur Zigarette greifen: Geben Sie nicht gleich ganz auf! Nehmen Sie den Vorfall als Rückschlag hin und halten Sie an Ihrer ursprünglichen Motivation fest.

19. Ablenkungsmanöver
Die Beraterinnen des Rauchertelefons haben für Sie die originellsten Tipps unserer Anrufer/innen gesammelt, um schwierige Situationen rauchfrei zu meistern.
1. Origami falten
2. An einem Stück Süßholz kauen
3. Fingernägel pflegen und maniküren
4. Kirschkerne lutschen
5. In den Wald gehen und einen Baum umarmen
6. An einem Duftfläschchen riechen
7. Grußkarten basteln
8. Fotos bearbeiten, sortieren, Fotoalbum anlegen
9. In eine saure Zitrone oder eine scharfe Chillischote beißen
10. Ein App zur Berechnung der Geldersparnis, der rauchfreien Zeit, der Menge an Teer pro Zigaretten auf Handy oder PC installieren

20. Endlich rauchfrei!
Genießen Sie jeden Tag im vollen Bewusstsein, dass Sie rauchfrei sind.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Es gibt neue Nachrichten