Fergie total sexy als Werbeikone

Charity-Erotik

Fergie total sexy als Werbeikone

Die Black Eyed Peas-Sängerin ist nach Dita Von Teese, Christina Aguilera oder Pamela Anderson das neue Gesicht der prominenten Viva Glam Lippenstifte der Firma MAC. Der Verkaufserlös des angesagten Lippen-Must-Haves kommt zur Gänze AIDS-Kranken und der dazugehörigen Forschung zu Gute. Sie hat auch ihre eigene Farbe für die Marke kreiert, welche im März in den Handel kommt.

Natürlich pink!
Die neue MAC-Farbe ist laut Fergie Pink. Sie beschreibt es als spezielles, softes Pink, welches selbst auf verschiedenen Hauttönen gut aussieht. Die Wahl sei ihr "nicht leicht gefallen", schließlich ging sie dann aber mit der doch mit der Trendmeinung synchron: "Es ist universellste und einfachste Farbe zum Tragen."

In guter Gesellschaft
Schließlich fügte sie gegenüber Medien noch ganz geehrt hinzu: "MAC hat Leute wie RuPaul oder Mary J. Blidge ausgewählt. Leute, die ein wenig kontroversiell sind und keine Angst haben, zu sagen, was sie denken. Ich bin sehr stolz, ausgewählt worden zu sein." Nicht nur darauf kann die Trendsetterin stolz sein, sondern auch auf das sichtlich gelungene und äußerst erotische Werbebild!

the-mac-aids-fund-fergie

(c) PRNews/The MAC AIDS Fund

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Es gibt neue Nachrichten