So krank können Handtaschen machen

Frauenproblematik

So krank können Handtaschen machen

Etwa 76 Tage verbringt eine Frau durchschnittlich im Laufe ihres Lebens damit, in der Handtasche zu kramen.

Magengeschwüre und Co.
Weil das meist in der Eile geschieht, entsteht dabei sehr viel Stress. Dieser sehr schädliche Dysstress regt die Ausschüttung von Adrenalin an. Langfristig kann das zu Herzinfarkten und Magengeschwüren führen.

Rückenschmerzen
Aber es gibt auch ein orthopädisches Problem. Die meisten Frauen tragen ihre Taschen so falsch, dass sie davon Rückenschmerzen und Haltungsschäden bekommen. Ein Expertentipp: Wechseln Sie öfter die Trageseite und vergessen Sie nicht, ihre Handtasche regelmäßig aufzuräumen. Maximal zehn Prozent des eigenen Körpergewichts soll eine Handtasche wiegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Es gibt neue Nachrichten