Gähnen als Zeichen der Zuneigung

Ansteckend

Gähnen als Zeichen der Zuneigung

Gähnen ist wirklich ansteckend - umso mehr, je enger man sich dem zuerst Gähnenden verbunden fühlt, berichtet die "Apotheken Umschau".

Verhaltensforscher der Universität Rom studierten Gähnen auf vier Kontinenten. Ihr Fazit: Je enger die Bindung zwischen Menschen ist, desto ansteckender ist das Gähnen. Besonders schnell reagieren Verwandte und Partner, Fremde oft gar nicht. Kinder zeigen dieses Verhalten übrigens erst ab einem Alter von vier Jahren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Es gibt neue Nachrichten